Back Home

Uiuiuiui das Heimkommen war eigentlich echt cool, da es hier auch gerade ein Hitzewelle hat und wir gar keine langen Sachen gebraucht haben. Alles schön kurz. Abends kann man im T-Shirt bis nach Mitternacht draussen sitzen. Wer wirklich Deutsch ist, beschwert sich natürlich über die Hitze.

Wir haben es genossen und mal angefangen alles zu organisieren was man so brauch. Einen Termin beim Standesamt (die total nette Beamtin wird auch Hendriks bayrischen Einbürgerungstest vornehmen =)).

Ausserdem haben wir uns mit einem Hänger auf Deutschlandtour gemacht um all unsere verstreuten Kisten einzusammeln. 2500 km mit max 80 km/h sind schon was auf der deutschen Autobahn.

Aber wir sind überall mega nett empfangen worden, hatten Zeit ein bisschen aufzuholen, haben neue Erdenbürger begrüsst und das Wachstum in anderen bestaunt und hatten überhaupt eine tolle Zeit.

(Wenn man von den 40 h im Auto absieht).

Wir haben Leute wiedergetroffen, denen wir auf der Reise begegnet sind und hoffen die Bekanntschaft wird eine Freundschaft =).

Es wurden diverse Biergärten besucht. Ich war mit der Mama sehr oft morgens um sieben Uhr schwimmen und hab generell versucht all die Dinge aufzuarbeiten die so liegen geblieben sind. Gar nicht so einfach wenn man auch noch all die Menschen treffen möchte, die man so lange nicht gesehen hat.

(Falls wir es noch nicht geschafft haben, wir kommen noch vorbei =))

Derzeit sind wir in Budapest, haben uns eingeschlossen und sortieren Bilder. Wir haben noch die letzten Blogartikel veröffentlicht (manche sind nicht als Email raus, also schaut sie euch an, wenn es euch interessiert).

Am Wochenende geht es auf eine ungarische Hochzeit und wir sind schon sehr gespannt. Und auch, wenn wir von dieser tollen Stadt noch nicht viel gesehen haben, liebe ich sie jetzt schon.

Es gibt K und K Flair in all den Strassen, es ist nicht viel zerstört worden, und hier ist es auch so heiss, das man bis Mitternacht draussen sitzt und die Nacht geniesst. 

Natürlich bei ungarischem Bier und Wein.

Was für ein schönes Leben

Und die Hochzeit? Das wird eine andere Geschichte……